Alles über Flüssiggas

Luftmischanlagen

Flüssiggas kann durch Zumischung von Luft soweit "verdünnt" werden, dass dieses Flüssiggas-Luft-Gemisch den gleichen Heizwert oder die gleiche Wobbezahl wie andere Brenngase, z.B. Erdgas, hat. Dadurch kann Flüssiggas, ohne Veränderungen der Brennereinstellung, übergangslos andere Brenngase ersetzen, deshalb sehr gut zur Spitzendeckung von erdgasversorgten Betrieben in Frostperioden geeignet. Durch Abschaltverträge mit Brenntarifwahlmöglichkeit kann eine deutliche Arbeitspreisermäßigung für Erdgas erreicht werden. Bivalente Energieversorgung möglich, z.B. Erdgas/Flüssiggas. Vorteil: Einsatz des jeweils günstigsten Brennstoffes. Für Betriebe mit hohem Energieverbrauch bedeutet dies Unabhängigkeit und Verbesserung der Kalkulation für den Energiekostenanteil.

Zurück

Rückrufservice

Hotline

Telefon:   +49 (0) 821 - 2678926

Mo. - Fr.:  8:00 - 17:00 Uhr

> Zur Kontakt Seite

E-Mail

Schreiben Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse:

> info@fluessiggas-profi.de

©2020  H&H Flüssiggas GmbH