Alles über Flüssiggas

Installation

Darf nur von zugelassenen Installationsbetrieben vorgenommen werden. Gleiches gilt für Anschlüsse von Gasgeräten, Erweiterungen und Reparaturen. In jedem Falle muss ein Meister des Gas- und Wasserfachs für die ausgeführten Arbeiten verantwortlich zeichnen. Vom Installateur bzw. Gasversorgungsunternehmen wird die Gasleitung auf Dichtheit geprüft. Der Hauseigentümer bzw. Betreiber der Anlage ist für den ordnungsgemäßen Zustand verantwortlich. Eine regelmäßige Überprüfung der Gasleitungen durch den Installateur ist daher zu empfehlen. Die Anlage muss nach den Technischen Regeln der Gasinstallation (TRGI) und den Technischen Regeln Flüssiggas (TRF) erstellt werden. Unabhängig davon sind je nach Bundesland besondere Verordnungen zu berücksichtigen.

Zurück

Rückrufservice

Hotline

Telefon:   +49 (0) 821 - 2678926

Mo. - Fr.:  8:00 - 17:00 Uhr

> Zur Kontakt Seite

E-Mail

Schreiben Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse:

> info@fluessiggas-profi.de

©2019  H&H Flüssiggas GmbH