Alles über Flüssiggas

Druckbehälter- verordnung (DruckbehV)

Maßgebend für alle Flüssiggasbehälter und Füllanlagen sowie für Flüssiggas-Rohrleitungen mit einem Betriebsüberdruck von mehr als 0,1 bar. Seit 1. Juli 1980 in Kraft. Sie gilt für die Errichtung und den Betrieb von Druckbehältern, Druckgasbehältern und Füllanlagen, die gewerblichen oder wirtschaftlichen Zwecken dienen. Die Druckbehälterverordnung kann nach Landesrecht des jeweiligen Bundeslandes auch für den privaten Bereich verbindlich erklärt werden; in den meisten Bundesländern ist das bereits geschehen. Andernfalls gelten die Druckbehälterverordnung sinngemäß sowie die TRF und die diesbezüglichen Arbeitsblätter des DVGW,DVFG u.a.

Zurück

Rückrufservice

Hotline

Telefon:   +49 (0) 821 - 2678926

Mo. - Fr.:  8:00 - 17:00 Uhr

> Zur Kontakt Seite

E-Mail

Schreiben Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse:

> info@fluessiggas-profi.de

©2019  H&H Flüssiggas GmbH